Werner Langfritz – WordPress-Akademie 2017-03-20T10:23:41+01:00

Werner Langfritz – WordPress-Akademie – Ausbildung zum Profi

Ihr Online-Business mit WordPress

  • Wie Sie Ihre Idee in ein Geschäft umwandeln

  • Wenn Sie sich auf einem Gebiet sehr gut auskennen, sich sogar als Experte bezeichnen würden, ist das vielleicht das Thema, über das Sie informieren möchten. Sie wissen, wie man Autos repariert? Wie wäre es dann zum Beispiel mit einer Infowebsite mit Tipps, wie Autofahrer kleine Reparaturen am Wagen selbst erledigen können…
  • So ermitteln Sie Ihre Zielgruppe und Mitbewerber

  • Ihre Idee steht – zumindest in groben Zügen –, und Sie haben sie anhand der Kriterien in Kapitel 1 auf ihre Tauglichkeit geprüft? Dann folgt der nächste Schritt: Ermitteln Sie die Zielgruppe und die Konkurrenten im Internet. Damit verfeinern Sie das Konzept für Ihre Infowebsite…
  • Der ideale Content für Ihre Website

  • „Content is king.“ Dieses Motto trifft besonders auf Ihre Website zu, denn brauchbarer Inhalt ist letztlich der Grund, der Besucher auf Ihre Seite lockt. Doch Sie schreiben nicht nur für den Leser, sondern auch für eine weitere Zielgruppe, die Ihnen aber jede Menge Besucher auf die Webseite spülen wird: Suchmaschinen…
  • So werden Sie mit der richtigen Domain gefunden

  • Der Wahl einer möglichst aussagekräftigen und einprägsamen Domain (Internetadresse) sollten Sie besonders viel Zeit widmen, denn eine Domain wechselt man nicht so ohne weiteres. Der erste Eindruck zählt auch im Web. Oft ist die Internetadresse der erste Eindruck, den Besucher bekommen…
  • Der geeignete Webspace oder Server

  • Wer im Internet präsent sein möchte, muss einen Webserver betreiben – oder Webspace anmieten. So sind die eigenen Inhalte für Besucher in aller Welt erreichbar. Nur die wenigsten brauchen gleich am Anfang einen eigenen Webserver. Es reicht, Webspace anzumieten. In diesem Teil erfahren Sie, worauf Sie achten müssen, wenn Sie einen Webhoster auswählen…
  • Diese Software brauchen Sie

  • So genannte Content Management Systeme (CMS) machen es recht einfache, Inhalte im Internet zu erstellen und zu veröffentlichen. Hunderte von CMS buhlen um Ihre Gunst, viele davon sind kostenlos und überaus mächtig. CMS führen Inhalt, Layout und die Steuerung der ganzen Webseite zusammen. Das macht sie bei vielen Anwendern so beliebt…
  • So richten Sie Ihre Website ein

  • Bevor Sie daran gehen, Inhalte zu erstellen, müssen Sie die Website technisch einrichten. Wir zeigen Ihnen dies anhand des beliebten Content Management Systems WordPress und des sehr einfach zu bedienenden Dienstes…
  • Die zehn goldenen Regeln für Websites

  • Die Idee ist gefunden, die Technik steht? Jetzt können Sie Ihre Infowebsite mit Inhalt füllen. Doch bevor Sie den ersten Satz schreiben, lesen Sie die zehn goldenen Regeln für Infowebsites. Bei jedem neuen Artikel müssen Sie diese im Hinterkopf haben…
  • Wie Sie sich kostenlose Inhalte für Ihr Website beschaffen

  • Mehrmals pro Woche Inhalte zu publizieren, ist oft gar nicht möglich. Doch Ihre Webseite lebt vom Inhalt, von neuen Informationen. Der Ausweg aus dem Dilemma: Kostenloser Content aus dem Web, den Sie auf Ihrer Seite einbinden…
  • So machen Sie Ihre Webseite bekannt

  • Warten Sie nicht, bis Suchmaschinen Ihre Website von selbst gefunden haben und in ihre Ergebnislisten aufnehmen. Werden Sie aktiv und verbreiten Sie die frohe Kunde von Ihrer neuen Internetseite. Denn wenn sie niemand kennt, kommt auch niemand. Die Umsetzung folgender Tipps garantiert natürlich keine gewaltigen Besucherströme, hilft aber Mensch und Maschine, Ihre Webseite zu finden…
  • Besucher auf die eigene Website locken

  • Besucher sind die wichtigste Währung im Internet: Ohne Besucher keine Einnahmen! Gehen Sie also dorthin, wo potentielle Interessenten sind und holen Sie diese ab. Machen Sie es Ihren (künftigen) Lesern so leicht wie möglich, Sie zu finden und Ihre Inhalte zu konsumieren…
  • Die Pflege  ist wichtig für Ihren Erfolg

  • Fortlaufende Pflege ist einer der Schlüssel zum Erfolg für Ihre Website. Diese Pflege besteht aus Qualität, Relevanz und Aktualität. Besonders Letzteres ist wichtig – für Ihre Besucher und die Suchmaschinen…
  • Wie Sie Werbung für die eigene Webseite machen

  • Wer eine Webseite ins Netz stellt, der will Besucher haben – möglichst viele Besucher. Eine Möglichkeit, viele Besucher auf die Seite zu holen, ist Werbung für die eigene Website zu machen. Damit sind allerdings nicht ineffiziente Inserate in Zeitungen oder Spots im Radio gemeint, sondern Anzeigen bei Google AdWords. Es bietet gegenüber klassischer Werbung viele Vorteile und ist die wohl einfachste Art, im Web zu werben…
  • So verdienen Sie Geld mit Google AdSense

  • Ihre Seite steht, regelmäßig erscheinen neue Beitrage und Besucher kommen auch? Dann geht es jetzt ans eigentliche Geldverdienen. Der einfachste Einstieg für Betreiber von Websites ist Google AdSense. Damit blenden Sie Anzeigen auf Ihrer Webseite ein…
  • So verdienen Sie Geld mit InText-Werbung

  • Sicher sind Ihnen auf einer Internetseite schon einmal Links aufgefallen, über denen sich ein kleines Fenster mit Werbung öffnet, sobald Sie mit dem Mauszeiger darüber fahren. Das ist InText-Werbung, eine weitere Möglichkeit, mit Content ohne großen Aufwand Geld zu verdienen…
  • So verdienen Sie Geld mit Affiliate-Marketing

  • Affiliate-Marketing gehört zu den beliebten Möglichkeiten, Geld mit der eigenen Webseite zu verdienen. Sie binden in Ihrer Infowebsite Werbung ein und erhalten dafür vom Werbetreibenden Geld – aber nur unter bestimmten Voraussetzungen…
  • So verdienen Sie Geld mit verkauften Links

  • Links sind das Salz in der Web-Suppe. Sie ermöglichen das bequeme Surfen durchs Internet und bringen Webseiten neue Besucher. Letzteres ist der Grund, warum Webseitenbetreiber bereit sind, für Links auf ihre Seite zu zahlen. Nutzen Sie diese Bereitschaft und verkaufen Sie Links…
  • So verdienen Sie Geld mit Display-Werbung

  • Neben dem Affiliate-Marketing, bei dem Sie sich aktiv um Werbeeinblendungen kümmern und gezielt Werbekunden aussuchen, gibt es noch eine etwas exklusivere Möglichkeit, Geld im Internet zu verdienen: So genannte Display-Werbung, die mit Hilfe eines Vermarkters geschaltet wird…
  • Wie Sie Ihren Erfolg kontrollieren

  • Hat sich die Zeit gelohnt, die Sie in immer neuen und hochwertigen Content investiert haben? Haben Sie tatsächlich viele Besucher, die tagtäglich auf Ihre Website strömen? Und wenn ja, wie gelangen diese Leute auf Ihre Seite, was gefällt Ihnen, was nicht und wo steigen Sie wieder aus? Diese und weitere Fragen beantwortet die Traffic-Analyse…
  • Optimierung der Website ist der wichtigste Faktor

  • Eine Traffic-Analyse verrät Ihnen immer nur das Wie, nicht das Warum. Deshalb müssen Sie die die Interpretation des Zahlenmaterials vornehmen und entsprechende Konsequenzen ziehen. Diese Aufgabe nimmt Ihnen keine Software ab. Nur durch ständige Kontrolle und Umsetzung Ihrer Schlüsse können Sie Ihre Webseite Stück für Stück optimieren…

  • Wenn Sie ganz genau wissen möchten, wie Sie einen eigenen WordPress-Blog installieren, optimal einstellen, Seiten anlegen und Artikel veröffentlichen, dann ist dieser Videokurs genau das Richtige für Sie. In diesem Einsteigerkurs lernen Sie ganz genau, wie Sie ohne die geringsten Vorkenntnisse starten und den Grundstein als Blogger oder für Ihr eigenes OnlineBusiness legen, auch wenn Sie ein absoluter Laie sind und keine Ahnung habe
  • WordPress installieren

  • In diesem Video zeige ich Ihnen, wie Sie bei “NULL” beginnend sich einen eigenen WordPress-Blog einrichten. Sie erfahren, wie Sie eine Domain und das beste Webhosting bekommen und wie Sie beides mit wenigen Klicks verbinden. Danach erfolgt die berühmte 5-Minuten-Installation. Sie können anschließend Ihre Website aufrufen und bearbeiten…
  • Das Dashboard

  • Das Dashboard ist die Komandozentrale von Ihrer WordPress-Website. Hier haben Sie einen Überblick Ihrer Aktivitäten, die neuesten WordPress-News, eingehende Links, neue Kommentare, Plugin-News, Ihre Entwürfe usw…
  • Die Artikel

  • Hier erstellen Sie Ihre Artikel bzw. Blogbeiträge, legen das Veröffentlichungsdatum fest, ob es ein passwortgeschützter oder privater Beitrag ist und formatieren mittels Editor Ihre Texte. Sie legen fest, ob Sie Kommentare, Pingbacks und Trackbacks zulassen wollen und…
  • Die Mediathek

  • In der Mediathek sind alle Audios, Videos und Bilder abgelegt, die Sie hochgeladen haben und in Ihren Artikeln oder Seiten
  • Die Links

  • Hier können Sie Links eintragen, die auf andere Websites verweisen bzw. verlinken, wie beispielsweise Empfehlungen, Partnerwebsites, Produktwebsites mit Ihren Affiliatelinks. Dieses Menü können Sie in Ihrer Sidebar oder Footer Ihrer Website anzeigen lassen…
  • Die Seiten

  • Hier erstellen Sie Ihre Seiten (Pages), legen das Veröffentlichungsdatum fest, ob es eine passwortgeschützte oder private Seite ist und formatieren mittels Editor Ihre Seiteninhalte. Sie legen fest, ob Sie Kommentare, Pingbacks und Trackbacks zulassen wollen und…
  • Die Kommentarfunktion

  • Eingehende Kommentare bringen Leben in Ihren Blog. Ein wichtiger Baustein für das Ranking bei Google & Co. Die Verwaltung ist denkbar einfach. Sie werden bei neuen Kommentaren per E-Mail benachrichtigt und können dann Kommentare freigeben, darauf antworten oder löschen. Die freigebenen Kommentare erscheinen unterhalb des betreffenden Artikels…
  • Das Design

  • Es gibt mittlerweile tausende von Themes (Vorlagen), mit deren Hilfe Sie das Aussehen Ihrer Website gestalten oder auch verändern können. Da fällt die Auswahl schwer, zumal der überwiegende Teil kostenlos ist. Es gibt natürlich auch kostenpflichtige Themes mit nahezu unbegrenzten Möglichkeiten, jedoch genügen selbst Gratis-Themes oft höchsten Anforderungen…
  • Die Plugins

  • Plugins sind eine Art Hilfstools, die weitestgehend keine Wünsche offen lassen. Zumal es auch hier tausende überwiegend kostenlose Plugins gibt, können Sie Ihre WordPress-Website zu einem fast allen Ansprüchen genügendem Internetauftritt und weit darüber hinaus, ausbauen. Nicht nur dass, Sie können RICHTIG viel Geld damit verdienen…
  • Die Benutzerverwaltung

  • Sie können Ihre WordPress-Website alleine benutzen odere auch anderen Menschen die Verwendung gestatten. Die jeweilige Rolle legen Sie fest. Dies kann ein Abonnent, ein Mitarbeiter, Autor, Redakteur oder ein Administrator sein. Die Entscheidung liegt bei Ihnen…
  • Die Werkzeuge

  • Falls Sie mehrere WordPress-Websites betreiben, bekommen Sie hier Werkzeuge an die Hand, mit deren Hilfe Sie Inhalte zwischen Ihren Websites hin und her importieren oder exportieren können…
  • Die Einstellungen

  • In diesem Bereich steuern Sie die Funktionalität Ihrer Website. Hier nehmen Sie alle Grundeinstellungen Ihres WordPress vor und verwalten oder verändern die Einstellungen der installierten Plugins. Alle möglichen Einstellungen an dieser Stelle aufzuzählen, würde den Rahmen dieser Kurzinfo sprengen…
  • So schützen Sie Ihren Blog vor Hackern

  • Ihren Blog vor Angriffen von außen zu schützen ist mit der wichtigste Baustein beim Aufbau Ihrer Website. Stellen Sie sich vor, Sie haben jede Menge Zeit beim Aufbau Ihrer Website investiert und plötzlich wird Ihre Website gehackt. Installieren Sie mit wenigen Handgriffen einen effektiven Schutz und verhindern Sie so den Supergau…
  • Konfigurationsdatei komplett erklärt

  • In diesem Kursvideo zeige ich Ihnen alle Einstellungsmöglichkeiten, die man in der Datei wp-config.php vornehmen kann. In der Datei wp-config.php befinden sich die Grundeinstellungen für eine WordPress-Installation. Zu diesen Einstellungen gehören…
  • 4 einfache Tipps zur Performance

  • In diesem Kursvideo gibt es ein paar Tipps mit denen man die Performance seiner WordPress-Website verbessern kann. Das sind aber nur einige Tipps. Mit 20% der hier gezeigten Maßnahmen erreicht man 80% der Effekte. In diesem Video geht es um die Maßnahmen, die auch Nutzer mit weniger Erfahrungen umsetzen können und die trotzdem eine hohe Wirkung entfalten…
  • Performance steigern durch Cache

  • Mit dem Einsatz von sogenannten Caching-Plugins können Sie Ihrer WordPress-Installation einen massiven Geschwindigkeitsschub verpassen. Besonders dann, wenn Ihre Seite von vielen Besuchern frequentiert wird…
  • Sprachdateien erstellen und bearbeiten

  • Seit geraumer Zeit bietet WordPress Möglichkeiten, mit denen so ziemlich jede Sprachdatei bequem im Backend bearbeitet werden kann. Damit lassen sich also nicht nur Themes, sondern auch Plugins oder WordPress selber editieren und Übersetzungen durchführen. Allerdings sollte man dabei bedenken, das nach…
  • Shops in WordPress

  • Seit geraumer Zeit sind auch Shop-Lösungen als Plugin für WordPress verfügbar. Anfangs noch als Plugin für e-Books verwendet, wurde die Nachfrage nach mehr Möglichkeiten für den Verkauf von mehr Produkten, mit mehr Optionen und vielfältigen Zahlungs- und Versandarten immer größer und die…

  • Die richtige Nische finden

  • Um Ihr Internetbusiness zu starten, müssen Sie zuerst eine Nische finden. Generell gilt, dass es eine Nische sein sollte, wo etwas gekauft wird, mit einem Produkt wo eine hohe Nachfrage besteht und wo andere viel Geld für Werbung ausgeben. Bei Infoprodukten wie Ebooks, Onlinekurse etc. müssen Sie Lösungen für Probleme anbieten…
  • Website aufsetzen und für Suchmaschinen optimieren

  • Im nächsten Schritt müssen Sie Ihre Website einrichten. Sie lernen, wie Sie mit WordPress nach der berühmten 5-Minuten-Installation sofort starten können. Danach optimieren Sie noch Ihre Seite für Suchmaschienen, um massenweise Traffic anzuziehen und schaffen so die…
  • Suchmaschinenoptimierte Artikel schreiben

  • Artikel zu schreiben ist nicht unbedingt jedermann Sache. Für ein hohes Ranking bei Google ist es jedoch unbedingt erforderlich regelmäßig neue Inhalte zu erstellen. Doch es gibt eine ganz einfache Möglichkeit, wie Sie ohne große Anstrengung unbegrenzten Content für Ihre Website erzeugen und ohne…
  • Facebook und Twitter professionell einrichten

  • Ohne Facebook und Twitter ist es heutzutage fast unmöglich im Internet wirklich erfolgreich zu sein und RICHTIG Geld zu verdienen. Sie werden in dieser Lektion lernen, wie Sie Socialmedia mit Ihrer WordPress-Seite verknüpfen, um dann den größtmöglichen…
  • Artikelverzeichnisse und RSS-Dienste

  • Ohne Traffic keine Besucher, ohne Besucher kein Umsatz. Eine wichtige und zugleich einfache Maßnahme um Besucher auf die eigene Website zu bekommen, sind Artikelverzeichnisse und RSS-Dienste. Sie liefern vollautomatisch Traffic und leisten so unschätzbare…
  • Der Aufbau der eigenen E-Mail-Liste

  • Wenn Sie langfristig Geld im Internet verdienen wollen gibt es im wesentlichen zwei Möglichkeiten. Den leichten oder den schweren Weg. Um den leichten Weg gehen, brauchen Sie eine E-Mail-Liste. Einer der führenden Internetspezialisten prägte den Spruch: “Das Geld liegt in der Liste”. Wenn Sie wirklich…
  • Das eigene Produkt erstellen

  • Sie können im Internet Geld verdienen indem Sie als Affiliate die Produkte Anderer bewerben und beim Verkauf eine Provision verdienen. Eine weitere Möglichkeit ist der Verkauf eines eigenen Produktes und somit 100% des Erlöses zu erhalten. Ein weiterer Vorteil bei einem eigenen Produkt, ist das eigene Partnerprogramm mit dessen Hilfe Sie…
  • Der Launch des eigenen Produkts

  • Der Erstellung des eigenen Produkts folgt die Markteinführung. Richtig gemacht, können Sie innerhalb weniger Tage, manchmal sogar weniger Stunden 5-6 stellige Umsätze erzielen. Machen Sie es wie beispielsweise Apple. Bei jeder Produkteinführung stehen die Menschen bereits Tage vorher Schlange, um…

  • Der wichtigste Schritt für Ihren Erfolg (!)

  • Auf Ihrem Weg zu einem regelmäßigen stabilen und auch hohen Einkommen, kommen Sie an einem eigenen Mitgliederbereich nicht vorbei. Einen Mitgliederbereich können Sie für regelmäßige (monatliche) Zahlungen, als Einmalzahlungen oder auch eine Kombination aus beiden verwenden. Stellen Sie beispielsweise als Einstieg einen 12-teiligen Videokurs mit wöchentlichen Freischaltungen zu einem Nischenthema zusammen und bieten Sie diesen Kurs in einem Mitgliederbereich als Abo an. Sie müssen dann nur noch alles auf “Automatik” stellen und Sie werden in die Königsklasse eines vollautomatischen OnlineBusiness aufsteigen, welches Ihnen ein regelmäßiges Einkommen beschert. Diesen Mitgliederbereich können Sie beliebig mit weiteren themerelevanten wertvollen Inhalten oder Videos ausbauen und so für Kundenbindung sorgen. Wie Sie einen Mitgliederbereich einrichten, zeige ich Ihnen per Schritt-für-Schritt Videoanleitung in einer Videoserie mit 7 qualitativ hochwertigen Videos.
  • So installieren Sie das beste Mitglieder-Plugin

  • Damit Ihr Mitgliederbereich auch perfekt funktioniert, brauchen Sie das beste Plugin. In diesem Video erfahren Sie ganz genau und Schritt-für-Schritt, wie Sie ganz einfach die Installation dieses kostenlosen Plugins durchführen…
  • Verschaffen Sie Ihren Mitgliedern Zugang

  • Ihre Mitglieder möchten 24 Stunden rund um die Uhr Zugang zu den Inhalten haben. Um das zu gewährleisten sind nur 3 Klicks erforderlich. Sie stellen sicher, dass Ihre Mitglieder auch nachts um 3 Uhr Zugang zu…
  • Wie Sie mit der Installation von 7 Plugins startklar sind

  • Verleihen Sie Ihrem Mitgliederbereich ein professionelles Aussehen, indem Sie Photos Ihrer Mitglieder zulassen, Inhalte anzeigen oder verbergen, individuelle Navigationsleisten bereitstellen, ein Tool für…
  • Tools zur Automatisierung

  • Damit Ihr Mitgliederbereich vollautomatisch läuft, sind noch einige Tools einzurichten. Nach Aktivierung dieser Tools wird Ihr Mitgliederbereich von dem Bezahlvorgang, der Registrierung neuer Mitglieder, der Freischaltung neuer Inhalte usw. zu 100% vollautomatisch funktionieren. Sie brauchen Ihre Website nur noch bekannt zu machen und Ihr Einkommen wird…
  • Wie Sie Ihren Mitgliederbereich mit wertvollem Inhalt füllen

  • Wenn Sie beispielsweise Ihre Inhalte für Ihre Mitglieder in wöchentlichen Intervallen freischalten oder für bestimmte Levels zulassen möchten, können Sie dies in wenigen Sekunden mit einfachen Mitteln organisieren…
  • So verbinden Sie Ihren Mitgliederbereich mit PayPal für eingehende Zahlungen

  • Um den Registrierungsvorgang nach dem Bezahlen zu automatisieren, müssen Sie Ihren Mitgliederbereich in 4 Schritten mit PayPal verbinden und. Alle weiteren Eintragungen im Mitgliederbereich erfolgen vollautomatisch…
  • Wie Sie Zahlbuttons erstellen, um so vollautomatisch Geld zu verdienen

  • Damit Besucher Ihrer Website auch Zugriff auf die Inhalte erhalten und somit zu Mitgliedern werden, brauchen Sie nur noch Zahlbuttons aus den Vorlagen zu übernehmen und einzustellen. In diesem Video erfahren Sie, wie Sie durch Eingabe des Verkaufspreises und der Beschreibung ganz einfach…

  • Kostenlose Software für Ihr eigenes Partnerprogramm herunterladen

  • Wenn Sie Ihr eigenes Internet-Geschäft starten wollen, ist das eigene Affiliate-Programm ein MUSS für Ihre Marketing-Strategie. Eine gute Anzahl von Affiliates, die alle über das Internet für Ihre Produkte werben, ist so ähnlich wie der Verkauf Ihrer Produkte mit tausend Vertriebsmitarbeitern, die von…
  • Das beste Webhosting für Ihr Partnerprogramm

  • Im nächsten Schritt erfahren Sie, welches das beste Webhosting für Ihr Partner-programm ist und Sie lernen in einer Schritt-für-Schritt-Videoanleitung wie Sie Ihr Partnerprogramm auf sichere Beine stellen und ganz leicht, mit wenigen Klicks installieren…
  • So erstellen Sie in zwei Minuten eine Datenbank für Ihr Partnerprogramm

  • Viele Ihrer Affiliate-Management-Aufgaben laufen automatisiert und helfen Ihnen, freie Zeit für andere Ziele Ihres Business zu gewinnen. Aufgaben wie die Verwaltung der Kommission, Affiliate-Tracking und Reporting, sind alle automatisiert…
  • Software per FTP hochladen

  • In vier Schritten laden Sie Ihr eigenes Partnerprogramm auf Ihren Webserver hoch. Worauf Sie achten müssen und welche Eingaben zu machen sind, sehen Sie in detaillierten Videoanleitungen. Die Installation ist nach wenigen Minuten abgeschlossen. Der Start Ihres eigenen Partnerprogramm kann…
  • Installation der Software abschließen

  • Die Gründung eines eigenen Affiliate-Programmes, bei der Sie ein großes Marketing-Budget benötigen, ist nicht erforderlich. Das was Sie brauchen ist Ihre Website und die Software. Mit einem Partnerprogramm brauchen Sie kein eigenes Personal oder eigene Vertriebsmitarbeiter. Und das Beste: Sie zahlen nur, wenn ein Verkauf erfolgt ist…
  • Registrierungsformular für Affiliates anpassen

  • Ihre zukünftigen Partner können sich einfach anmelden und das Affiliate-Management von JAM erledigt die Affiliate-Anmeldung per Formular, sowie die E-Mail-Bestätigung an die Affiliates vollautomatisch…
  • Deutsche Sprachdatei installieren und anpassen

  • Die besten Partnerprogramm sind standardmäßig in englischer Sprache. Diejenigen, die der englischen Sprache nicht mächtig sind, können sich mit zwei Klicks die von der WordPress Akademie zur Verfügung gestellte deutsche Sprachdatei installieren und somit ganz…
  • Werbematerial für Ihre Partner bereitstellen

  • So werben Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen über Ihre Partner völlig mühelos, indem Sie ihnen Werbebanner, Textanzeigen, Text-Links, Anzeigen und vieles mehr zur Verfügung stellen. Die Affiliate-Links werden automatisch für Ihre Partner eingefügt…
  • So zahlen Sie Provisionen an Ihr Affiliates aus

  • Das JAM-Provisions-Management macht Ihre Affiliate-Zahlungen zu einem Kinderspiel. Sobald Provisionen generiert werden, können Sie sich einloggen und diese mit nur einem Schritt genehmigen. Sie erstellen eine einzige Datei zur Sammelzahlung an Ihre Partner für den Upload zum Zahlungsservice wie beispielsweise PayPal…
  • So verbinden Sie weitere Zahlungsanbieter mit JAM

  • Beim Verkauf eines Produktes ist es wichtig Ihren Kunden außer PayPal noch eine weitere Zahlungsmöglichkeit anzubieten. Dies muss natürlich auch in Ihrem Partnerprogramm integriert werden. Wie dies am Beispiel des deutschen Zahlungsanbieter Micropayment ganz leicht durchzuführen ist…

 

Die 7 Schritte wie Sie in 12 Monaten zum erfolgreichen  Internetunternehmer werden

Grundlagen-Kurs

Wie Sie eine Idee finden und in ein profitables OnlineBusiness umwandeln. In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen kennen, die Sie für Ihren Start brauchen.

Grundlagen-Kurs

Wenn Sie sich auf einem Gebiet sehr gut auskennen, sich sogar als Experte bezeichnen würden, ist das vielleicht das Thema, über das Sie informieren möchten. Sie wissen, wie man Autos repariert? Wie wäre es dann zum Beispiel mit einer Infowebsite mit Tipps, wie Autofahrer kleine Reparaturen am Wagen selbst erledigen können.

Infos

WordPress-Kurs

18-teiliger WordPress-VideoKurs mit Schritt-für-Schritt Anleitung und 5 Stunden 31 Minuten Spieldauer.

WordPress-Kurs

In diesem Einsteigerkurs lernen Sie ganz genau, wie Sie ohne die geringsten Vorkenntnisse starten und den Grundstein als Blogger oder für Ihr eigenes OnlineBusiness legen, auch wenn Sie ein absoluter Laie sind und keine Ahnung haben.

Infos

Lehrvideos

Über 40 Lehrvideos mit Schritt-für-Schritt-Anleitung und über 12 Stunden Spieldauer

Lehrvideos

Wenn Sie ganz genau wissen möchten, wie Sie Ihre eigenen WordPress-Blog optimal einstellen, erweitern und mit allem ausstatten, was Sie für einen erfolgreichen Blog brauchen, dann ist dieser Videokurs genau das Richtige für Sie. In diesen Lehrvideos lernen Sie ganz genau auf was Sie achten und welche Fehler Sie ubedingt vermeiden müssen.

Infos

SEO-Kurs

So bringen Sie Ihre Website auf Seite 1 bei Google & Co. und ziehen dadurch Besucherströme magisch an!

SEO-Kurs

Viele Nutzer schauen sich nach der Eingabe ihres Suchbegriffes oder Keywords, meistens nur die erste Suchergebnisseite bei Google mit insgesamt 10 Treffern an und gelangen von dort aus zu Ihrer gesuchten Seite mit den passenden Informationen. Die folgenden Ergebnisseiten werden generell weitaus weniger angeklickt als die erste Seite.

Infos

Workshop

Wie Sie in 12 Monaten im Internet ein hohes 4-5-stelliges vollautomatisches Monats-Einkommen erzielen!

Workshop

Für mich und viele andere Internetunternehmer war das zu Beginn der Internetkarriere nicht vorstellbar. Ein hohes 4-5-stelliges vollautomatisches Monats-Einkommen in NUR 12 Monaten! Einige wenige verdienen mittlerweile Millionen im Internet. Ich kann Sie trösten! ALLE erfolgreichen Internetunternehmer haben irgendwann mal angefangen.

Infos

Membership-Kurs

Wie Sie in 7 Schritten Ihren eigenes Abo-Projekt einrichten und so ein regelmäßiges und stabiles Einkommen erzielen.

Membership-Kurs

Der wichtigste Schritt für Ihren Erfolg (!) Auf Ihrem Weg zu einem regelmäßigen stabilen und auch hohen Einkommen, kommen Sie an einem eigenen Mitgliederbereich nicht vorbei. Einen Mitgliederbereich können Sie für regelmäßige (monatliche) Zahlungen, als Einmalzahlungen oder auch eine Kombination aus beiden verwenden.

Infos

Partnerprogramm Kurs

Wie Sie in nur 4 Schritten Ihr eigenes Partnerprogramm einrichten und so 1.000 Partner in 12 Monaten gewinnen

Partnerprogramm Kurs

Warum sollten Sie Ihr eigenes Partnerprogramm beginnen? Wenn Sie Ihr eigenes Internet-Geschäft starten wollen, ist das eigene Affiliate-Marketing ein MUSS für Ihre Marketing-Strategie. Es ist eine einfache, kostengünstige Lösung zur Bewerbung Ihrer Produkte und eine sehr effektive Online-Dienstleistung.

Infos

WP-Powermarketing Strategie

Umsatz-Maschine WordPress - Die Zukunft hat begonnen.

WP-Powermarketing Strategie

Geheime Insider Strategien – Wie wirklich Geld gemacht wird. Wie genau diese Geschäfte funktionieren und wie Sie das auch können.

Infos

Rocking WordPress

Ausbildung zum Profi - Ihr Online-Business mit WordPress

Rocking WordPress

Machen Sie Ihren Blog fit für große Einkommensströme

Infos